Ein gutes Exposé legt den Grundstein für deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit. Es hilft dir von Anfang an, deine Gedanken zu sortieren, damit du das Ziel deiner Arbeit im Blick behältst. Und es hilft deiner Betreuerin oder deinem Betreuer, besser abzuschätzen, was du dir mit deiner Arbeit vornimmst.

Dein Exposé ist eine Skizze deiner Bachelor- oder Masterarbeit

In deinem Exposé beschreibst du, worum es in deiner geplanten Arbeit gehen soll. Du stellst die Ausgangslage und das Problem dar, um das sich deine Forschungsfrage drehen wird und skizzierst die wichtigsten Arbeitsschritte.

Das Exposé ist also eine grobe Schilderung dessen, was du vorhast zu tun.

Der Aufwand, den du für ein gutes Exposé eines Bachelorarbeit betreiben musst, ist naturgemäß geringer als der für ein Exposé einer Masterarbeit. Und er hängt stark von den Erwartungen deiner Hochschule ab. Manche Betreuer:innen fordern zwei bis drei Seiten, andere sogar acht bis zehn Seiten. 

Was muss ein Exposé enthalten?

Ein Exposé, ganz gleich, ob du es für deine Bachelor- oder für deine Masterarbeit schreibst, sollte diese Fragen beantworten: 

  • Was will ich eigentlich herausfinden?
  • Warum genau ist diese Fragestellung relevant?
  • Welche Begriffe sind zentral und müssen definiert werden?
  • Wie will ich vorgehen, um diese Fragestellung zu beantworten?
  • Welche Erkenntnisse erhoffe ich mir?
  • Welche Theorie will ich meiner Arbeit zugrundelegen?
  • Was ist der Stand der Forschung zu meinem Thema?
  • Wie soll die Gliederung meiner Arbeit voraussichtlich aussehen?
  • Wie sieht mein Zeitplan aus? Wann will ich was erreicht haben?

Ich unterstütze dich dabei, dein Thema einzugrenzen, eine Forschungsfrage zu entwickeln, das methodische Vorgehen zu skizzieren und eine Gliederung sowie einen Zeitplan zu erstellen.

Coaching für deine Bachelor- oder Masterarbeit

Auch über die Erstellung deines Exposés hinaus kann ich dich mit einem persönlichen 1:1-Online-Coaching zu deiner Bachelorarbeit oder Masterarbeit unterstützen.

1. Als dein Coach unterstütze ich dich dabei, deinen Text selbst zu verfassen. Ich stehe dir fachkundig für deine wissenschaftliche Arbeit während des gesamten Prozesses zur Seite, von der ersten Idee bis zur Abgabe. Wenn du möchtest, kann ich deinen Text auch lektorieren, sei es während des Schreibens oder ganz am Ende.

2. Ich bin hier, um dich als kompetente Diskussionspartnerin während des gesamten Arbeitsprozesses zu begleiten. Ich helfe dir, deine Gedanken zu sortieren, achte darauf, dass du dir Ziele setzt und systematisch alle Arbeitsschritte deiner Abschlussarbeit umsetzt. So gewinnst du Sicherheit in dem, was du tust.

3. Mein Coaching richtet sich ganz nach deinem individuellen Beratungsbedarf und Arbeitsstil. So können Blockaden gar nicht erst entstehen oder werden schnell abgebaut. Neben ganz konkreten praktische Tipps bekommst du von mir Ermutigung, Unterstützung und wohlmeinendes, hilfreiches Feedback – ohne bewertet zu werden.

Wie läuft unser Coaching ab und Preise

Nach der ersten Kontaktaufnahme bitte ich dich, mir einige Fragen zu beantworten. So bekomme ich einen Einblick in dein Thema und deine aktuellen Herausforderungen. Nach einem persönlichen Kennenlerngespräch werde ich dir ein individuelles Angebot unterbreiten.

Meine Leistungen sind gemäß §19 UStG von der Umsatzsteuer befreit (Stand 15. November 2023). Eine einzelne Coachingsession dauert 45 Minuten. Nach jeder Session bekommst du eine Zusammenfassung der besprochenen Themen und der vereinbarten nächsten Schritte. Mehr dazu findest du in den FAQ und in den Spielregeln.

Öffnungszeiten

Mo-Do 10-18 Uhr

Fr 10-16 Uhr

Individuelle Termine nach Vereinbarung

Bisher betreute Fachrichtungen umfassen u.a.