Lerne mich ein bisschen kennen

Seit ich denken kann, faszinieren mich Bücher, Texte und Sprache. Als erste in meiner Familie habe ich Abitur gemacht und studiert. Und dann auch noch sowas wie Politikwissenschaft (Mein Opa dachte immer, ich mache das, weil ich Bundeskanzlerin werden will. Wollte ich nicht.). Ich war neugierig darauf, zu verstehen, wie das System Politik funktioniert. Und überhaupt: Wie die Dinge zusammenhängen. Das ist manchmal ganz schön schwierig, weil ja letztlich alles mit allem zusammenhängt. 

Das hat nicht nur dazu geführt, dass ich mich im systemischen Denken zuhause fühle, sondern dass ich heute Menschen begleite, die mehr Klarheit in ihre Arbeit und in ihre Texte bringen wollen.

Seit einigen Jahren arbeite ich vor allem mit Studierenden, die ihre Abschlussarbeit schreiben. Oft sind es Studierende aus den Geistes- und Sozialwissenschaften, v.a. aus den Fächern Politikwissenschaft, Soziologie, Soziale Arbeit, Gesundheitswissenschaften, Psychologie, aber auch aus der Verwaltungswissenschaft, Kriminologie oder Geographie. 
 
An meiner Arbeit begeistert mich, dass ich so unfassbar tolle Leute kennenlerne. Ich darf mich mit spannenden Fragen und Themen aus Politik, Gesellschaft, Führung, Wirtschaft usw. beschäftigen und kann Studierenden – die oft, wie ich, nicht aus einem akademischen Elternhaus kommen – das Leben und Arbeiten etwas leichter machen. Das finde ich eine ganz schön sinnvolle Beschäftigung.
 
Um ein Missverständnis gleich vorwegzunehmen: Von mir bekommst du keine fertigen Antworten und Lösungen. Du bekommst stattdessen etwas viel Wertvolleres, nämlich Impulse, Ideen, Methoden, praxisnahe Begleitung, viele Fragen und vor allem wertschätzendes Feedback.

Themenschwerpunkte und Erfahrung in der Unterstützung für Studierende

  • Themenfindung für deine Bachelor- oder Masterarbeit
  • Schärfen und Formulieren der Forschungsfrage
  • Gliederung strukturieren
  • Passende Methode finden
  • Recherchestrategie
  • Hilfe beim wissenschaftlichen Arbeiten
  • Wissenschaftliches Schreiben 

Und wenn du noch ein paar harte Fakten wissen möchtest, ohne auf LinkedIn nachzuschauen:

Aus- und Weiterbildungen
  • Erfolgreiches Studium der Politischen Wissenschaft, Anglistik, Soziologie in Regensburg und Washington D.C.
  • Weit über hundert Coachings mit Studierenden
  • Mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Unternehmenskommunikation und als Pressesprecherin
  • Branchenerfahrungen als Führungskraft in der Sozialwirtschaft und in der Kultur- und Kreativwirtschaft / im Designbereich
  • Ausbildungen in Systemischer Organisationsberatung nach SystⓇ und in Lösungsfokussierter Gesprächsführung mit Syst-Miniaturen sowie weitere Seminare zur Systemischen Strukturaufstellungsarbeit am Münchner Syst-Institut von Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer
  • Zahlreiche fachspezifische Weiterbildungen zur Unternehmenskommunikation, u.a. zu Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, Change Kommunikation, Interne Kommunikation und Unternehmenskultur, Leichte Sprache, Zielgruppenorientiertes Schreiben
  • Seit 2020 befinde ich mich auf dem Lernweg des Permakulturdesigns
Mitgliedschaften und Netzwerke

Vereinbare doch einfach Mal einen Termin für ein unverbindliches Vorgespräch. Du kannst mich anrufen oder mir schreiben. Ich freue mich auf dich und dein Thema!